Zeigt alle 14 Ergebnisse

Shampoo für trockenes Haar

Wer wünscht sich nicht seidiges und glänzendes Haar? Trockenes Haar dagegen wirkt oft stumpf und strohig, mit der richtigen Shampoo für trockenes haar kann man jedoch auch aus diesem Haartyp eine geschmeidige Mähne zaubern.

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

Nicht vorrätig

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

Nicht vorrätig

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen

inkl. 21 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktagen


Dafür musst man aber zuerst die Ursachen für das Problem kennen: bei gesundem Haar liegen die einzelnen Fasern eng an und das einzelne Haar wirkt glatt und glänzt, indem es das Licht reflektiert. Bei trockenem Haar sind die Fasern dagegen zerstört und eingerissen, dadurch kann kein Licht reflektiert werden und die Haare wirken stumpf. Shampoo trockenes Haar ist die Lösung!

Ursachen für trockenes Haar

Trockenes Haar geht oft mit einer empfindlichen Kopfhaut einher, die nicht ausreichend Talg produziert und daher oft juckt oder gereizt ist. Dadurch werden die Haare nicht ausreichend „gefettet“ und werden brüchig. Dies ist vor allem bei Locken oft der Fall: die besondere Haarstruktur verhindert, dass der von der Kopfhaut produzierte Talg die Kopfhaut herunterrutschen kann und verbleibt auf der Kopfhaut. Durch die Hormonumstellung können Haare oft zusätzlich austrocknen, während die Kopfhaut während der Pubertät oft zu viel Talg produziert, und die Haare dadurch schnell fettig wirken können, nimmt die Talgproduktion im Alter deutlich ab. Weitere Ursachen für trockenes Haar sind Haare färben, UV-Strahlung, Salz- oder Chlorwasser, warme Heizungsluft sowie häufiges Haare waschen und Föhnen. Shampoo für trockenes haar pflegt das Haar und erweckt es zum Leben. Hast du das bestes Shampoo für trockenes haar schon probiert?

Wie funktioniert das Shampoo für trockenes haar?

Trockenes Haar benötigt viel Pflege. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass man das richtige Shampoo für trockenes Haar verwendet. Dieser Haartyp benötigt vor allem Stoffe, die Feuchtigkeit binden, sogenannte Lipide. Diese ersetzen den Talg, den die Kopfhaut produziert und legen sich wie ein Schutzschild um das einzelne Haar und sorgen so für eine glattere, geschmeidige und natürlich glänzende Oberfläche. Zudem ist es ratsam, ein Shampoo zu wählen, dass auch reichlich nährende Inhaltsstoffe enthält, die das Haar von innen reparieren, damit es gesund bleibt und auch so aussieht.

Welche Shampoo-Inhaltsstoffe eignen sich für trockenes Haar?

Auf der Suche nach der richtigen Pflege für trockenes Haar, sollten man am besten auf natürlich Inhaltsstoffe, wie Pflanzenöle setzen. Vorsichtig ist dagegen bei Shampoos mit sogenannten Silikonen geboten: diese können zwar im Handumdrehen einen tollen Glanz in Haar zaubern, trocknen die Haarstruktur auf Dauer aber nur noch stärker aus.

Es gibt viele natürlich Inhaltsstoffe, die trockenen Haar guttun, ohne es zu belasten. Dazu zählen: Trockene Kopfhaut- Honig Shampoo, Jasmin Shampoo, Shampoo für grünen Tee, Minz-Shampoo- Gingershampoo, Algen-Shampoo, Bambuskohle Shampoo, Rosmarin-Shampoo oder Schweinegras-Shampoo.

×