Shampoo Bar Mango-Kokos

8,95

Suchen Sie ein natürliches und nachhaltiges Shampoo für lockiges Haar? Dann empfehlen wir Ihnen die Shampoo Bar Mango-Kokos. Die Wirkung des Shampoos und der köstliche Duft machen es zu einer willkommenen Ergänzung Ihrer CG-Methode!
Shampoo Bar Mango Kokos ist:

 

🌷 Selbstgemacht in den Niederlanden
✓ Geeignet für Lockiges Haar
✓ CG (Curly Girl) Freundlich 
✓ Grausamkeiten frei
✓ Komplett plastikfrei
✓ Vegan
✓ Palmöl frei
✓ Frei von SLS und SLES
✓ Frei von Parabenen und Silikonen
Shampoo Bar Mango-Kokos

8,95

Warum ShampooBars.de?

Open this in UX Builder to add and edit content

So funktioniert das Mango-Kokos Shampoo Bar

Sind Sie auf der Suche nach einem nachhaltigen und umweltfreundlichen Naturshampoo für Locken? Dann ist die Shampoo Bar Mango Coconut auf jeden Fall einen Versuch wert! Das Shampoo unterstützt Ihre Pflegemethode und macht Ihren Lockentag komplett. Es ist wichtig, Produkte zu wählen, die die Elastizität Ihrer Locken erhalten. Deshalb enthält unser Shampoo Bar für lockiges Haar keine Inhaltsstoffe:

  • Silikon
  • Sulfate
  • Mineralöle
  • Wachs
  • Dehydratisierung von Alkohol

Um Ihren Locken die richtige Pflege zukommen zu lassen, ist es wichtig, die richtigen Produkte in den Grundlagen der CG-Methode zu wählen. Wie ein gutes Shampoo und eine gute Spülung. Die Shampoo Bar Mango Coconut enthält feine und nährende Inhaltsstoffe, die Ihre Locken geschmeidiger machen, ihnen Elastizität verleihen und die richtige Menge an Proteinen und Feuchtigkeit liefern.

Pflegende, nährende und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe

Die Shampoo Bar Mango Coconut ist mit milden Inhaltsstoffen formuliert, um Ihre Locken sanft und angenehm zu reinigen und effektiv zu pflegen. Die Shampoo Bar spendet Feuchtigkeit und pflegt intensiv, ohne das Haar zu beschweren.

Die folgenden wichtigen Inhaltsstoffe dürfen in diesem Shampoo Bar nicht fehlen:

Hydrolysiertes Weizenprotein
Weizenkeimöl ist reich an Vitamin E und hilft, die Struktur Ihrer Locken wiederherzustellen. Weizenkeimöl eignet sich gut für Haare mit normaler bis hoher Elastizität (zu viel Feuchtigkeit, aber zu wenig Protein). Wenn Sie unter trockenen und krausen Locken leiden, könnte es sein, dass Ihre Haarkutikula zu offen ist. Feuchtigkeit kann leicht eindringen, aber ebenso leicht wieder austreten. Weizenkeimöl bietet hier eine Lösung, denn es stellt die Struktur Ihres Haares wieder her und macht es weich und glänzend.
Shea-Butter
Sheabutter verfügt über eigene feuchtigkeitsspendende, schützende und heilende Eigenschaften. Es hilft dem Haar, Feuchtigkeit aufzunehmen. Darüber hinaus stimuliert es die Zellerneuerung der Haut. Sheabutter wirkt auch positiv auf Ekzeme und trockene Haut. Sheabutter bildet eine natürliche Schutzschicht (beschwert das Haar nicht!), die Feuchtigkeit speichert und das Haar vor schädlichen Einflüssen wie Rauch und Abgasen schützt.
Kokosnussöl
Ein reines und natürliches Öl, das Ihren Locken zusätzliche Nahrung gibt. Kokosnussöl macht krauses Haar wieder weich und glänzend. Es hilft, die Kopfhaut zu pflegen und reduziert die Gefahr von Schuppenbildung bei trockener Kopfhaut.
Wenn Ihr Haar extrem trocken ist, können Sie Kokosnussöl in seiner reinen Form als Tiefenpflege zusätzlich zu einem Conditioner Bar oder Hair Mask Bar verwenden.

So verwenden Sie das Shampoo Bar Mango-Kokos

  1. Reiben Sie den Shampoo Bar zwischen Ihren nassen Händen und lassen Sie ihn aufschäumen. Sie können den Shampoo Bar auch direkt in Ihr nasses Haar einmassieren.
  2. Massieren Sie den Schaum in Ihr Haar ein. Ist Ihr Haar fettig? Waschen Sie es zweimal. Beim ersten Mal wäscht man den “Schmutz” ab und beim zweiten Mal kann das Shampoo seine “Arbeit” tun.
  3. Mit Wasser abspülen. Wenn Ihr Haar trocken ist, empfehlen wir Ihnen, es mit lauwarmem oder (fast) kaltem Wasser auszuspülen. Dadurch schließt sich die Schuppenschicht besser und das Haar wird weniger kraus.
  4. Tupfen Sie Ihr Haar sanft mit einem Handtuch trocken (je wilder Sie Ihr Haar trocknen, desto krauser wird es. Das liegt daran, dass Sie Ihre Haarschuppen aneinander reiben, wodurch sie sich wieder öffnen und krauses Haar entsteht).
  5. Pflegen Sie Ihr Haar mit einem Conditioner Bar oder Hair Mask Bar. Lassen Sie es einwirken und spülen Sie es sorgfältig aus. Die Haarmaske kann auch als Tiefenspülung verwendet werden. Reiben Sie Ihr Haar mit dem Hair Mask Bar ein, kämmen Sie es ggf. mit einem grobzinkigen Kamm aus und lassen Sie es z.B. 30 min in der Badewanne liegen (auch über Nacht möglich!). Ausspülen, abtrocknen und die Haare wie gewohnt pflegen.
Tipp:
Je mehr Locken Sie haben, desto seltener müssen Sie sie waschen. Gewelltes Haar kann sich manchmal schon nach einem Tag fettig anfühlen. Es ist jedoch besser, die Haarwäsche mindestens einmal alle 2 bis 3 Tage zu verschieben. Versuchen Sie, zwischen den Haarwäschen mit Shampoo mitzuwaschen, d. h. Ihr Haar mit Conditioner statt mit Shampoo zu waschen.

Inhaltsstoffe in diesem Shampoo Bar

Sodium Cocoyl Isethionate, Butyrospermum Parkii, Cocos Nucifera Oil, Hydrolyzed Wheat Protein, Stearic Acid, Aqua, Perfume, CI 11680, CI 77491.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Shampoo Bar Mango-Kokos“